juni09_055.jpg

Sie befinden sich hier:

  1. Kinderbetreuung
  2. Betriebliche Kinderbetreuung

Betriebliche Kinderbetreuung

Die DRK Nordrhein Soziale Dienste gGmbH berät fachlich kompetent beim Aufbau betrieblicher Kindertagesstätten und steht selbst als Betreiber zur Verfügung.

Vorteile für Unternehmen

Betriebliche Kindertageseinrichtungen sind für berufstätige Eltern eine sinnvolle und entlastende Unterstützung in der Wahrnehmung ihrer erzieherischen Verantwortung. Sie erleichtert die Organisation von Beruf und Familie. Das hat auch für Firmen viele Vorteile:

  • Steigerung der Motivation und der Zufriedenheit der MitarbeiterInnen
  • Senkung von Fehlzeiten und Krankenstand
  • Reduktion der Stressbelastung
  • Verringerung der Fluktuation
  • Erhöhung der Rückkehrquote nach Elternzeit
  • Reduzierung der Abwesenheitsdauer in Elternzeit
  • Verbesserung des Personalmarketings
  • Verbesserung Unternehmensimage 


Vorteile für Familien

  • mit früher Aufnahme des Kindes in der Kita (ab dem 4. Monat): Möglichkeit der schnellen Rückkehr an den Arbeitsplatz
  • durchgehende Betreuung des Kindes in vertrauter Umgebung - vom 4. Monat bis zum Schuleintritt
  • bedarfsgerechte, den Arbeitszeiten angepasste Öffnungszeiten der Kita
  • Angebot der nächtlichen Betreuung bei Dienstreisen (sofern zwischen Träger und Betrieb vereinbart)
  • Nutzung der Mittagspause zum gemeinsamen Mittagessen mit den Kindern
  • oder Nutzung der Pause für gemeinsame Aktivitäten, beispielsweise zum Vorlesen, Zu-Bett-bringen, Füttern und Stillen
  • oder Verwendung sonstiger, zeitlicher Freiräume für gemeinsam mit dem Kind in der Kita verbrachte Zeit
  • räumliche Nähe von Kita und Arbeitsplatz, die in den meisten Fällen gegeben ist.
  • schnelle Erreichbarkeit der Eltern bei Erkrankung des Kindes
  • bei dringlichen Notfällen die Erreichbarkeit des betrieblichen Arztes - sofern der Betrieb diesen vorhält
  • Erleben der Eltern am Arbeitsplatz und Kennenlernen der betrieblichen Infrastruktur, womit den Kindern der (Arbeits)Alltag der Eltern bewusster ist, sie eine Vorstellung dessen entwickeln, was Mama und Papa tagsüber tun
  • Flexibilität des Unternehmens in der Arbeitszeit = Zeit mit dem Kind am Tag