Buehnenbild_Mitwirken_Ehrenamt_Wohlfahts-undSozialarbeit_Brigitee_Hiss.jpg B. Hiss/DRK

Sie befinden sich hier:

  1. Flüchtlingshilfe
  2. Hinweise für Untersützer

Hinweise für Unterstützer

Falls Sie gern Kleidung oder Spielzeug spenden möchten, bitte wir Sie, sich vorher direkt mit den Flüchtlingsunterkünften in Verbindung zu setzen, um zu erfahren, was genau gebraucht wird:

Bonn: Margarete Deckenbrock (DRK Leitung EAE Bonn) +49 228 18437637

Hennef: Iurie Chiriacov (Einrichtungsleitung) +49 2242 9336825

Geldspenden

Sie möchten direkt eine der Flüchtlingsunterkünfte unterstützen? Herzlichen Dank! Hier kommen die Kontodaten bei der Landesbank Hessen Thüringen (BIC: WELADEDD):

Flüchtlingsunterkunft Bonn bzw. Flüchtlingsunterkunft Hennef
IBAN  DE96 3005 0000 0004 4258 15          

Bei Spenden per Überweisung unter 200 € wird keine Spendenbescheinigung ausgestellt. Manche Finanzämter verlangen aber vom Spender zusätzlich zu den Überweisungsbelegen noch eine kurze Bestätigung über die Gemeinnützigkeit des Spendenempfängers. Diese Bestätigung stellen wir Ihnen hier zum Download zur Verfügung: vereinfachter Spendennachweis

Ehrenamtliches Engagement

Sie möchten sich für Menschen in Not engagieren? Dann füllen Sie bitte unser Mitmach-Formular aus. Wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung. Haben Sie schon jetzt ganz herzlichen Dank!

Haben Sie noch Fragen?
Dann wenden Sie sich gern an Frau Lana Tsindeliani,
Tel.: (0211) 3104-126, E-Mail: l.tsindeliani(at)drk-nordrhein.net